Öl auf Wasser



Helon Habila
256 Seiten, broschiert, € 12,95,
ISBN 978-3-293-20829-2
(Unionsverlag)

Internationale Ölkonzerne regieren das Nigerdelta. Als die Ehefrau eines hochrangigen Konzernmitarbeiters entführt wird, will der junge Journalist Rufus als Erster vor Ort berichten. Er gerät in eine Welt, in der die ganz Armen zum Spielball der Reichen geworden sind. »Ein grandioses Buch.«(FAZ)