Digitale Ethik



Sarah Spiekermann
Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert
304 Seiten, 15 s/w-Abb., gebunden, € 19,99,
ISBN 978-3-426-27736-2
(Droemer)

Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden, Sprachassistenten, die für uns im Internet shoppen – entmündigt uns die Technik? Ja, kritisiert Spiekermann und fordert ein radikales Umdenken. Sie entwickelt eine Ethik für die Technologien der Zukunft, die nicht vom Gewinnstreben der IT-Konzerne bestimmt wird. Ein eindringliches Plädoyer für Selbstbestimmung im Zeitalter der Digitalisierung.