Assante, Ernesto

Woodstock



224 Seiten, über 100 Farb- und
s/w-Fotografien, gebunden, € 29,95,
ISBN 978-88-6312-369-2
(White Star)

Woodstock war das spektakulärste Rockfestival des 20. Jahrhunderts. Nach 50 Jahren lässt der Musikjournalist Ernesto Assante die Stimmung mit exklusiven Fotos und Interviews wiederaufleben: Grandios!

Janis Joplin, Scott McKenzie, Carlos Santana, The Who, Joan Baez und Jimi Hendrix – allesamt Musik-Legenden. 42 Bands und Solo- künstler, rund eine halbe Million Menschen, ein organisatorisches Chaos, schlechtes Wetter, Schlamm und Matsch und jede Menge Drogen: Diese Mischung machten das dreitägige Konzert auf einer Weide eines Milchbauern in White Lake nahe der Kleinstadt Bethel im US-Bundesstaat New York, rund 70 Kilometer entfernt von dem eigentlich geplanten Veranstaltungsort in Woodstock, zu einem Mythos der Flower-Power-Bewegung. Mit selten publizierten, stimmungsvollen Fotos und exklusiven Erinnerungstexten von Musikern und Organisatoren ist man plötzlich wieder mittendrin im größten Rockereignis des 20. Jahrhunderts.