Montesquiou, Alfred de

Abenteuer Seidenstraße



12.000 Kilometer von Venedig bis Xi'an
Aus dem Französischen
von Jutta Orth und Silvia Bartholi

320 Seiten, 402 Farbabbildungen, Illustrationen
von Lucille Clerc, gebunden, € 38,-,
ISBN 978-3-95728-237-8
(Knesebeck)

Auf den Spuren Marco Polos von Venedig bis Xi’an – begleitend zur erfolgreichen arte-TV-Reihe erscheint dieser Reisebildband mit fantastischen Bildern, Originalzitaten des Venezianers und interessanten Geschichten.

1877 wurde der Begriff »Seidenstraße« von dem deutschen Geografen Ferdinand von Richthofen geprägt. Da hatte dieses Netz von Karawanenstraßen, die den Mittelmeerraum mit Ostasien verbanden, schon eine lange, wechselvolle Geschichte hinter sich. Auf der antiken Seidenstraße wurden Seide, Wolle, Gold und Silber gehandelt und damit auch Ideen und Entdeckungen verbreitet. Der Journalist de Montesquiou nimmt den Leser mit auf eine fantastisch illustrierte Reise, die in 15 Etappen von Venedig über die Türkei, den Iran und Usbekistan bis nach China führt. Ein hochinteressanter Blick in unterschiedliche Kulturen der Gegenwart und Vergangenheit, der zugleich verdeutlicht, wie wichtig der Dialog der Kulturen und die Integration des Fremden einst waren und immer noch sind.