Tanazaki, Junchiro

Der Schlüssel



Ungekürzte Lesung von Therese Hämer und Moritz Stoepel

4 CDs, Laufzeit: 277 Minuten, € 22,-,
ISBN 978-3-941009-57-8
(Der Diwan)

Er überlebt Konzentrationslager und den Todesmarsch von Sachsenhausen. Doch was geschah mit seiner Familie? Die ergreifende Geschichte des Sinto-Jungen Mano, dem Michael Stülpnagel eine eindringliche Stimme verleiht.

 

Sie wissen nicht, wo sie sich befinden, nur dass es sehr weit weg von zu Hause ist. Die sechs Jungen, Überlebende des Holocaust, sind krank, verstört vom Erlebten und voller Angst, was mit ihren Familien geschehen ist. Der jüngste, Mano, bleibt entkräftet zurück. Befreite Kriegsgefangene finden ihn und nehmen ihn mit nach Frankreich. Doch dort darf niemand erfahren, dass der Sinto-Junge ein Deutscher ist, zu groß ist der Hass auf die besiegten Besatzer. Eine Pflegefamilie nimmt Mano auf und hilft ihm, ins Leben zurückzufinden. Niemand kennt seine wahre Identität, und Mano weiß nicht, dass seine Eltern ihn verzweifelt suchen ... Michael Stülpnagel setzt Manos’ unglaubliche, aber wahre Geschichte mit berührender Eindringlichkeit und großer emotionaler Ausdruckskraft in Szene.