Macfarlane

Die verlorenen Wörter



Aus dem Englischen
von Daniela Seel
Reihe: Naturkunden Nr. 049
100 Seiten, durchgehend farbig
illustriert, farbiger Kopfschnitt,
gebunden, € 38,-,
ISBN 978-3-97575-622-4
(Matthes & Seitz Berlin)

Blauglöckchen, Eisvogel und Zaunkönig: In diesem Buch kann man die Natur wiederentdecken, die unserer Sprache zu entgleiten droht. »Ein in Text und Bild überwältigend
schöner, zauberhaft irdischer Band.« (Die Welt)

Die Brombeere, schwarze, satte Frucht, deren unermüdliche Triebe durch Schlüssellöcher in verlassene Häuserstiegen dringen, die Weide und ihre im Wind wogenden Äste: Was passiert, wenn Wörter der lebendigen Natur in unserer Sprache verloren gehen? Robert Macfarlane, einer der wichtigsten Autoren des britschen Nature Writing, entreißt sie dem Vergessen. Durch Buchstabenrätsel und Zaubersprüche, durch Jackie Morris’ magische, gold grundige Aquarelle. Mit den großartigen Illustrationen und den von Daniela Seel mit großem Einfühlungsvermögen ins Deutsche übertragenen Versen kehren die Wunder der Natur verführerisch flüsternd in unsere Erinnerungen zurück. Eine Hymne auf die Wildnis um uns herum ist dieses wunderbare Buch, ein Kleinod.