Zett, Sabine

Collins geheimer Channel



Wie ich endlich cool wurde
Ab 10 Jahre
192 Seiten, illustriert von Zapf,
gebunden, € 9,95,
ISBN 978-3-7855-8849-9
(Loewe)

Coole Jungs wie er sind oft ziemlich unscheinbar, findet der 13-jährige Collin. Wie er es trotz mancher Panne schafft, das Interesse der Mädchen auf sich zu lenken, ist
überaus witzig und unterhaltsam zu lesen..

Collin steckt mitten in der Pubertät und kämpft mit Problemen, die die meisten Jungs seines Alters aus der Schule und dem Alltag kennen. Zudem beachtet ihn die hübsche Kim aus seiner Klasse leider überhaupt nicht. Außer »Hallo« und »Tschüss« hat sie noch nichts zu ihm gesagt. Gemeinsam mit seinem besten Kumpel Jo-Jo heckt Collin eine verrückte Idee aus, die seinen Bekanntheitsgrad steigern soll. Nach dem Motto: »Wer nicht wagt, der nicht gewinnt«, starten sie einen Video-Channel. Anonym natürlich, mit einer Puma-Maske vor dem Gesicht. Doch mit dem, was dann tatsächlich auf sie zukommt, haben die beiden nicht gerechnet. Denn der chaotische Collin kapiert mal wieder nichts und es wird ziemlich peinlich. Zahlreiche Skizzen im Comic-Stil sorgen für zusätzlichen Lesespaß.