Held, Monika

Sommerkind



6 CDs in einer Multibox,
Laufzeit: 460 Minuten, € 24,90,
ISBN 978-3-941009-53-0
(Der Diwan)

Ein einsamer Junge auf einer Bank, seine Hand auf einem Kleiderstapel, auf dem Grund eines Schwimmbeckens ein Mädchen mit offenen Augen – ein harmloser Geschwisterstreit
ist der Ausgangspunkt eines tragischen Unfalls.

Die vierzigjährige Ragna fürchtet, verrückt zu werden, als plötzlich diese Bilder auftauchen, die sie nicht mehr in Ruhe lassen. Sie macht sich auf die Suche nach dem heute erwachsenen Jungen auf der Bank und seiner Schwester. Stück für Stück setzt sie die Puzzleteile zusammen. Sie selbst war es, die das Mädchen aus dem Wasser gezogen hatte. 15 Jahre war Kolja, der Junge, damals, sieben Jahre jünger seine Schwester Malu, die unbedingt im Freibad schwimmen wollte. Kolja fällt nicht auf, dass sie nicht zurückkommt, er ist in ein Buch vertieft. Zu spät gelingt es Ragna, das Mädchen aus dem Wasser zu bergen, Malu bleibt im Wachkoma. »Eine außerordentliche Geschichte über Schuld, Trauer, Hoffnungslosigkeit und die allumfassende Suche nach Liebe.« (Hamburger Morgenpost)