Guhr, Mareike

Blau Türkis Grün



Warum ich um die
Welt gesegelt bin
160 Seiten, 80 Farbfotos,
Klappenbroschur, € 24,90,
ISBN 978-3-667-11424-2
(Delius Klasing)

Leinen los, auf zu Traumbuchten, zum anderen Ende der
Welt! Überall, wo Mareike Guhr mit der »Medianoche« anlegt, warten Überraschungen, neue Erfahrungen und
immer wieder das unfassbar schöne Meeresblau.

Mareike Guhr ist süchtig, süchtig nach allen Farbschattierungen des Wassers: Grün, Türkis und Schwarzblau in den immer wiederkehrenden Bewegungen der Wellen. Sie ist Skipperin mit Leib und Seele und eine der wenigen Frauen, die eigenverantwortlich die Welt umsegelt haben. Ihr Reisebuch ist ein Genuss: Sie erzählt von der Schönheit der Ozeane, von atemberaubenden Buchten, aber auch von verlorenen Paradiesen. Wir erfahren von intensiven Begegnungen mit Einheimischen an Land und mit Seelöwen, Rochen, Schwert und Tintenfischen unter Wasser, aber auch von gefährlichen Situationen, die es zu bewältigen galt. Wer dieses Buch liest, wird lange davon träumen. Ein echtes Abenteuerbuch von einer Reise zu den Orten, an denen das Blau des Meeres am schönsten ist!