Zamoyski, Adam

Napoleon



Ein Leben
Aus dem Englischen
von Ruth Keen und Erhard Stölting
863 Seiten, 39 Abbildungen,
28 Karten, gebunden, € 29,95,
ISBN 978-3-406-72496-1
(C.H.Beck)

Napoleon war der berühmteste Feldherr, der von den Nachbarstaaten am meisten gefürchtete Monarch Euro -
pas – und das mit knapp 36 Jahren. Doch wer war der Mann hinter dem Mythos wirklich?

Im Dezember 1797 begrüßen die Pariser ihren neuen Helden, dem es gelungen ist, den Kaiser von Österreich an den Verhandlungstisch zu zwingen, mit frenetischem Jubel. Doch der General Bonaparte, 27 Jahre jung, lehnt sich in seiner Kutsche weit zurück, als das »Vive Bonaparte!« von überall her erklingt. Es sind lebendige Szenen wie diese, die Zamoyskis Biografie des französischen Feldherrn, Kaisers und Diktators aus Korsika zu einem absoluten Lesevergnügen machen.
Der Autor der Bestseller »1812« und »1815« lässt den Leser direkt am
Alltag Napoleons teilhaben. Der Herr über Europa soll einmal gesagt haben: »Was für ein Roman war mein Leben.« Zamoyski hat diesen Roman als opulentes historisches Werk, gespickt mit Anekdoten und präzisen Beobachtungen, meisterhaft zu Papier gebracht.