Harari, Yuval Noah

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert



Aus dem Englischen
von Andreas Wirthensohn
459 Seiten, gebunden, € 24,95,
ISBN 978-3-406-72778-8
(C.H.Beck)

Nach »Eine kurze Geschichte der Menschheit«, der brillanten Analyse unserer Vergangenheit, und »Homo Deus«,
dem Blick in die Zukunft, widmet sich der neue Weltbestseller Hararis drängenden Fragen der Gegenwart.

»Welche Zivilisation dominiert die Welt – der Westen, China, der Islam?« und »Stehen wir vor einem neuen Weltkrieg?« sind nur zwei der wichtigen Fragen, die Harari in seinen 21. Lektionen stellt.
Die technologischen, politischen, moralischen und religiösen Herausforderungen der Gegenwart im Blick warnt Harari vor dem drohenden ökologischen Kollaps, dem Untergang der liberalen Ordnung und der Verschmelzung von Informations- und Biotechnologie. Vor allem aber warnt er davor, sich Untergangsszenarien hinzugeben, anstatt die Möglichkeiten zu nutzen, die zur Verfügung stehen: Es ist heute wichtiger denn je, sich zu informieren und an wichtigen Debatten zu beteiligen. Denn sonst wird unsere Zukunft einzig und allein von den Gesetzen des Marktes bestimmt.