Romain, Gary

Die Jagd nach dem Blau



Roman
Aus dem Französischen
von Jeanne Pachnicke

376 Seiten, gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-85869-828-5
(Edition Blau)

Der Waise Ludo lebt bei seinem Onkel, einem passionierten Drachenbauer, und kämpft für die Liebe seines Lebens, als in der Normandie der Krieg gegen Hitler aufzieht. Ein rasanter Roman über den Preis von Freiheit und Liebe.

Ludo, dem nichts entfällt, weil er an einem »Gedächtnisüberschuss« leidet, will und kann vor allem sie nicht vergessen: Lila Bronicka, Tochter polnischer Aristokraten, die sein Herz erobert hat. Als er endlich auf den Sommersitz der Familie eingeladen wird und Lila seine Liebe gesteht, muss er sich gegen ihren deutschen Cousin Hans beweisen, und das, kurz bevor der Zweite Weltkrieg ausbricht. Nach der Besatzung der Normandie schließt sich Ludo der Résistance an. Ihm bleibt im Kampf für die Freiheit nur die Hoffnung, dass er seine geliebte Lila und den nach Buchenwald deportierten Onkel wiedersehen wird. Der letzte zu Lebzeiten Garys veröffentlichte, herzergreifende Roman ist im deutschsprachigen Raum noch zu entdecken: ein Meisterwerk von großer Tiefe und unverwüstlicher Heiterkeit.



Empfehlen drucken