Laurain, Antoine

Ein Tropfen vom Glück



Roman
Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer

256 Seiten, gebunden, € 20,-,
ISBN 978-3-455-00540-0
(Atlantik)

Der Zufall lässt vier Menschen eine Zeitreise in die Vergangenheit machen und dabei sowohl die eigenen Gefühle als auch familiäre Zusammenhänge neu begreifen. Ein wunderbar leicht erzählter, faszinierender Roman.

Nachdem in ihrem Haus in Paris eingebrochen wurde, setzen sich vier Nachbarn zusammen, um den Schrecken mit einer Flasche Wein aus dem Jahr 1954 zu verdauen: der Amerikaner Bob, der die lang ersehnte Reise nach Paris ohne seine todkranke Frau machen muss. Die Restauratorin Magalie, die ihr Leben nicht in den Griff bekommt. Julien, der Barmann, der zu schüchtern ist, um Magalie seine Liebe zu gestehen. Und Hubert, dessen Familie früher einmal das ganze Haus gehört hat. Nach dem fröhlichen Abend ist nichts mehr, wie es war, denn die vier sind zurückversetzt in das Jahr, aus dem die Flasche Wein stammt. Während sie mit Personen und Geschehnissen der Vergangenheit konfrontiert werden, stellt sich letztlich die Frage, wie sie in ihre Gegenwart zurückkehren können.



Empfehlen drucken