MacLaverty, Bernard

Schnee in Amsterdam



Roman
Aus dem Englischen
von Hans-Christian Oeser
288 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-406-72700-9
(C.H.Beck)

Wenn zwei Menschen ein ganzes Leben miteinander verbracht haben, gibt es nur noch wenige Dinge, die man voreinander verbergen kann. Oder doch nicht? Ein stimmungsvoller Roman über eine alte Liebe – und das Leben.

Ein viele Jahrzehnte verheiratetes Ehepaar aus Glasgow fliegt für
ein verlängertes Wochenende nach Amsterdam, ein ganz normaler Kurzurlaub, glaubt Gerry Gilmore. Doch seine Frau Stella hat in Amsterdam eine Verabredung mit sich selbst. Während ihr Mann immer noch glaubt, seine Alkoholabhängigkeit verheimlichen zu können, betritt Stella den Beginenhof, wo sie ein altes Gelübde einlösen will. Ein ungeheuer präzise, wahrhaftig und dabei auch liebevoll gezeichnetes Psychogramm einer Ehe mit so vielen Ressentiments wie zärtlichen Gefühlen und mit leisen Überraschungen bis
hin zum in jeder Hinsicht offenen Ende. MacLavertys bewegender Roman wurde bei den Irish Book Awards als Novel of the Year 2017 ausgezeichnet und wird gerade verfilmt.



Empfehlen drucken