Marly, Michel

Coco Chanel und der Duft der Liebe



Michelle Marly
Mademoiselle Coco
und der Duft der Liebe
Roman
512 Seiten, Klappenbroschur,
€ 12,99, ISBN 978-3-7466-3394-7
(atb)

Chanel N° 5 ist ein Parfum, das Frauen lieben – und ein Duft, der Männer betört. Die Meisterin der Haute Couture schuf diese Kreation in Erinnerung und zu Ehren ihrer großen Liebe. Ein bewegender Roman.

Seit zehn Jahren ist Gabrielle, die aus ärmlichsten Verhältnissen stammt, unter dem Namen Coco Chanel als Modeschöpferin erfolgreich. Ihren kometenhaften Aufstieg in der Pariser Gesellschaft verdankt sie ihrem Geliebten Arthur Capel, einem vermögenden britischen Gentleman. Als im Dezember 1919 dessen bester Freund Étienne mitten in der Nacht Einlass in Cocos Villa in Saint-Cucufa begehrt, überbringt er schlechte Nachrichten: Arthur ist bei einem tragischen Autounfall an der Riviera ums Leben gekommen. In tiefer Trauer erinnert sich Coco Wochen später an das letzte gemeinsame Gespräch. Arthur riet ihr, ein Parfum zu kreieren, das sie und ihre Mode unvergesslich machen würde. Die Arbeit an dieser letzten gemeinsamen Idee führt Coco Chanel zurück ins Leben ...



Empfehlen drucken