Weiner, Matthew

Alles über Heather



Roman
Aus dem Englischen
von Bernhard Robben
128 Seiten, gebunden, € 16,-,
ISBN 978-3-498-09463-8
(Rowohlt)

Wie weit darf ein Vater gehen, um seine Tochter zu schützen? Und welche Alternativen bleiben ihm, wenn er das Unheil nahen sieht? Nahezu unmerklich entwickelt sich dieser erst leise Roman zu einer dramatischen Lawine.

Karen und Mark haben sich spät kennengelernt. Sie ist wunderschön, er beruflich und finanziell erfolgreich. Ihr Glück ist perfekt, als ihre Tochter Hea­ther zur Welt kommt. Die Mutter vergöttert und umsorgt ihre Tochter, der Vater rückt immer mehr an den Rand dieser symbiotischen Beziehung, bis die Pubertät kommt und Heather gegen die Mutter rebelliert. Bauarbeiten führen Bobby in den Dunstkreis der vermeintlich perfekten Familie. Als Sohn einer drogensüchtigen Mutter im Elend aufgewachsen, war er wegen Misshandlung einer Frau einige Zeit im Gefängnis. Die Begegnung mit der strahlenden, lebensfrohen Heather lässt in ihm einen Gedanken entstehen: Dieses Mädchen muss er töten. Als Mark erkennt, was für eine Gefahr sich anbahnt, sieht er nur einen Ausweg ...



Empfehlen drucken