Canal, Anne von

Whiteout



Roman
192 Seiten, gebunden, € 20,-,
ISBN 978-3-86648-247-0
(Mare)

Wer im Eis überleben will, muss alle Sinne beisammen haben. Doch gerade als Hanna eine wichtige Expedition am Südpol leitet, stellt eine einzeilige Mail ihres Bruders ihre Welt auf den Kopf.

Seit ihrer Kindheit träumt die Glaziologin Hanna davon, die Antarktis zu erforschen. Mit ihrem Bruder spielte sie die Abenteuer Amundsens und Scotts nach. Immer dabei: ihre beste Freundin Fido, die in die Rolle des tragisch scheiternden Scott schlüpfte. Doch so plötzlich, wie Fido einst Teil ihrer beider Leben geworden war, so lautlos verschwand sie nach einer Reise zu dritt und brach jeglichen Kontakt zu den Geschwistern ab. Als Hanna und ihre Forschergruppe mit den Bohrungen in den Tiefen des Eises beginnen wollen, erreicht sie die Mail ihres Bruders: »Lieber Amundsen, Scott ist tot, melde dich, Wilson.« Mit dieser einen Zeile lebt die Zeit vor 20 Jahren, brechen die alten Wunden wieder auf. Ein Schneesturm kündigt sich an, die geringste Fehlleistung eines Crewmitglieds kann sie alle in Lebensgefahr bringen.



Empfehlen drucken