Henderson, J.Paul

Der Vater, der vom Himmel fiel



Roman
Aus dem Englischen
von Jenny Merling
252 Seiten, Leinen, € 20,-,
ISBN 978-3-257-06987-7
(Diogenes)

Eine wunderbar menschliche Geschichte um den soeben verstorbenen Lyle Bowman, der die ungewöhnliche Chance erhält, die verworrenen Familienverhältnisse durch seine »reale« Anwesenheit nachträglich zu regeln.

Der plötzliche Tod des Lyle Bowman hat zur Folge, dass die Brüder Billy und Greg nach sieben Jahren erstmals wieder miteinander reden. Aber nicht nur das. Greg, das schwarze Schaf der Familie, wanderte vor 15 Jahren nach Amerika aus und wird nun nach seiner Rückkehr damit konfrontiert, dass sein toter Vater plötzlich nackt vor ihm steht. Dieser erklärt, dass ihm erlaubt wurde, einige Tage zurückzukehren, um mit Gregs Hilfe die durchgeknallte Familie wieder zusammenzuführen. Zwar finden die Brüder erstaunlich schnell wieder zueinander, aber es bleibt noch die Unrast von Onkel Frank zu klären, der mit 80 einen Banküberfall plant. Zu allem Überfluss wartet auf Greg dann auch noch eine beunruhigende Überraschung mit pinkfarbigen Haaren.



Empfehlen drucken