Spinnen, Burkhard

Rückenwind



Roman
400 Seiten, gebunden, € 24,-,
ISBN 978-3-89561-049-3
(Schöffling & Co.)

 

Ein Mann und eine Frau begegnen sich im Zug. Der Mann, gezeichnet von einem schweren Verlust, beschließt, sein Leben zu erzählen. Es beginnt eine Aufarbeitung, die in ein dramatisches Finale mündet.
Bis zu diesem 9. April 2018 läuft alles gut für Hartmut Trössner. Er ist Chef eines erfolgreichen Windenergieunternehmens, mit einer beliebten Schauspielerin verheiratet, hat einen kleinen Sohn, ein schönes Haus und produziert eine erfolgreiche TV-Serie. Doch plötzlich verliert er auf einen Schlag alles. Und er, der nie an Gott geglaubt hat, ist konfrontiert mit der alles beherrschenden Frage nach dem Warum. Nachdem er in einer Klinik wieder auf die Füße kommt, fährt er nach Berlin, begleitet von seinem Alter Ego, das ihn am Leben hält und als Kommentator seines Handelns fungiert. Im Zug trifft er eine Frau. Auf einmal ist Trössner bereit, sein Leben vor ihr auszubreiten. Ein großartiger, berührender und erstaunlicher Roman, der vom Leben nach einem schweren Verlust erzählt.



Empfehlen drucken