Lappert, Simone

Der Sprung



Roman
336 Seiten, Leinen, € 22,-,
ISBN 978-3-257-07074-3
(Diogenes)

 

Eine Frau steht auf einem Dach und weigert sich herunterzukommen. Was geht in ihr vor? Will sie springen? Ein subtiler Roman, der mit Sinnlichkeit und Humor vom fragilen Gleichgewicht des Lebens erzählt.
Finn, der Fahrradkurier, kann es nicht fassen. Erst vor Kurzem hat er Manu kennengelernt und sich sofort in ihre unwiderstehliche Art verliebt. Nun steht sie da oben auf dem Dach eines Hauses, tobt, wirft Gegenstände nach unten und scheint springen zu wollen. Einen Tag und eine Nacht lang hält sie Schaulustige, Betroffene und Polizei in Anspannung. Da ist Maren, die ihre Wohnung in diesem Haus nun nicht betreten kann und sich auf ein Abenteuer einlässt, das ihr die Augen öffnet. Und Felix, der Polizist, dessen Frau schwanger ist und der Manu vom Dach holen soll. Für sie und acht weitere Menschen, deren Lebenswege sich alle irgendwie mit dem von Manu kreuzen, ist danach nichts mehr wie zuvor. »Simone Lappert erzählt mit einer Sinnlichkeit, die einzigartig ist.« (SRF 1)



Empfehlen drucken