Kalisa, Karin

Radio Activity



Roman
351 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-406-74093-0
(C.H.Beck)

Eine Tänzerin kehrt aus New York zurück nach Deutschland und wird zur gefeierten Radiosprecherin. Ihr Ziel: Sie will ein vor Jahrzehnten begangenes Verbrechen sühnen. Und sei es mithilfe der Hörer von »Tee und Teer«.
Nora Tewes will Gerechtigkeit. Das Verbrechen, das an ihrer Mutter zu Kinderzeiten verübt wurde und über das diese erst kurz vor ihrem Tod sprechen konnte, ist laut Bescheid des zuständigen Amtes verjährt. So versucht Nora, mithilfe ihres Radiosenders »Tee und Teer«, den sie mit zwei alten Freunden gerade gegründet hat, den Täter in die Enge zu treiben. Auf der Frequenz 100.7 setzt sie alles auf eine Karte. In letzter Minute spielt ihr der Zufall Simon, einen Rechtsreferendar, in die Hände, und der hat einen wirklich guten Plan ... Nach Kalisas Debüt, dem Bestseller »Sungs Laden«, jetzt endlich ihr neuer Roman – mit ebenso unvergesslich skurrilen Charakteren, Kalisas eigenwilligem, charmantem Tonfall und einem politisch brisanten Thema, das die Geschichte unerbittlich vorantreibt.



Empfehlen drucken