September 2017



Buch-Tipp von Robert Motzet


Beruf: Geschäftsführer

Lieblingsautoren: Ulla Hahn, Uwe Timm

An meinem Beruf gefällt mir: Die große Vielfältigkeit.

Im Beruf seit: 1995


Sachbuch
192 Seiten, Klappenbroschur, € 19,-,
ISBN 978-3-00-057533-4
(edition e.wolff)

Ernst Wolff

Finanztsunami – Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht

Mit seiner packenden Darstellung der Machenschaften und Akteure der Finanzwirtschaft leistet Ernst Wolff einen Beitrag zur Lösung einer der gegenwärtig wichtigsten Aufgaben: Er vermittelt das notwendige Wissen, um sich gegen den Einfluss dieser Finanzindustrie wehren zu können.


Das Finanzwesen ist uns jahrzehntelang als ein Bereich der Wirtschaft präsentiert worden, der sich nur Fachleuten erschließt und normale Bürger nicht zu interessieren braucht, weil er ihr Alltagsleben nur am Rande berührt. Das Gegenteil ist der Fall: Die Finanzwirtschaft prägt unser Leben wie kein anderes Feld. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, hat sie sich zur mächtigsten Größe auf unserem Planeten entwickelt. Dabei lenkt ihr Führungspersonal die Geschicke der Welt großenteils im Verborgenen und auf eine Art und Weise, die selbst bei genauer Betrachtung kaum durchschaubar ist. Mit seiner packenden Darstellung der Machenschaften und Akteure der Finanzwirtschaft leistet Ernst Wolff einen Beitrag zur Lösung einer der gegenwärtig wichtigsten Aufgaben: Er vermittelt das notwendige Wissen, um sich gegen den Einfluss dieser Finanzindustrie wehren zu können. Besser spät als nie!
Direkt bestellen: sovaffm@t-online.de



Empfehlen drucken


weitere Buchempmpfehlungen



Mai 2019

Robert Motzet empfiehlt:

In guten wie in schlechten Tagen, Tayari Jones

Das bizarre Wesen der Liebe! Pure Leidenschaft, wohltuende Vertrautheit, echtes Verständnis füreinander – was ist wahre Liebe? In einer Welt, geprägt von Rassismus und Ungerechtigkeit, verschwimmen die Grenzen …



April 2019

Robert Motzet empfiehlt:

Der Sommer meiner Mutter, Ulrich Woelk

Vorfreude auf die Landung der ersten Menschen auf dem Mond und die ersten Bluejeans zum Geburtstag – mit elf bricht für Tobi ein neues Zeitalter an und ein Sommer, der für seine Familie spannend beginnt und tragisch endet.