Mai 2014



Buch-Tipp von Dr. Susanne Rikl


Beruf: Redakteurin

Lieblingsautoren: Viele, es werden immer mehr!

An meinem Beruf gefällt mir: An meinem Beruf gefällt mir: dass man immer wieder auf Romane stößt, die alles bieten – Unterhaltung, Inspiration, ästhetischen Genuss und gesellschaftliche Aufklärung.

Im Beruf seit: 1986


Cover Anna Funder Alles was ich bin

Anna Funder
Alles was ich bin
Roman
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke
432 Seiten, gebunden, € 19,99,
ISBN 978-3-10-021511-6
(S. Fischer)

Anna Funder

Alles was ich bin

Drei Menschen im Widerstand gegen Hitler und den Nationalsozialismus. »Eine kraftvolle Geschichte, die historische Fakten in ein erzählerisches Meisterwerk über Menschlichkeit verwandelt.« (The Independent)


1935 werden in einem Londoner Hotelzimmer die Widerstandskämpferinnen Dora Fabian und Mathilde Wurm tot aufgefunden. Die Gestapo spricht von Selbstmord der beiden Frauen, die eng mit dem Schriftsteller, Politiker und Revolutionär Ernst Toller befreundet waren. In ihrem großen Roman erzählt Anna Funder die wahre Geschichte dreier außergewöhnlicher Menschen, die versuchen, den Widerstand gegen die Nazi-Diktatur zu organisieren, und bereit sind, für ihre Sehnsucht nach Freiheit und Liebe alles zu riskieren. Basierend auf den Erinnerungen von Ruth Blatt, einer jüdischen Sozialistin, die mit Dora Fabian befreundet war, entstand ein wunderbares Stück Literatur, das in Australien nahezu alle Literaturpreise gewonnen hat.

 



Empfehlen drucken


weitere Buchempmpfehlungen



Januar 2018

Robert Motzet empfiehlt:

Wir werden erwartet

Ulla Hahn

Mit »Wir werden erwartet« schließt Ulla Hahn den großartigen auto­biografischen Romanzyklus ab, den sie 2001 mit »Das verborgene Wort«, ausgezeichnet mit dem Deutschen Bücherpreis, so eindrucksvoll begonnen hat.



Dezember 2017

Robert Motzet empfiehlt:

Tyll

Daniel Kehlmann

Der neue Roman des Erfolgsautors Daniel Kehlmann: Tyll Ulenspiegels Reise durch ein verwüstetes Land ist ein tiefgründiges und zugleich federleicht erzähltes Epos vom Dreißigjährigen Krieg.